Was kann ich auf der Budgetübersicht sehen?

Da es in Sablono bereits viele aktuelle Informationen zu Ihrem Projektstatus gibt, kann es sinnvoll sein und Ihnen Zeit sparen, unsere kaufmännischen Funktionen einzurichten. Die Budgetübersicht ist mit dem Fortschritt über Sablono direkt verknüpft und seine Flexibilität ermöglicht es Ihnen, sich nur auf die Informationen zu konzentrieren, die für Sie relevant sind. Unten sehen Sie eine Übersicht über die aus einem Demo-Projekt extrahierte Übersicht:

Hier ist eine Aufschlüsselung der verschiedenen Elemente, die in der obigen Anzeige dargestellt sind:

  • Kostengruppen: Diese stellen verschiedene Aufgabengruppen mit ihrem spezifischen Budgetbetrag dar.
  • Vertragssumme: Dieser Betrag entspricht dem Geldbetrag, der dieser Kostengruppe zugeordnet ist.
  • Insgesamt in Bearbeitung: Aktuelles Budget für Aktivitäten, die den Status "gestartet" haben. Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit im Gesamtprojekt "gestartet" sind. Anzahl der begonnenen Aktivitäten (Anzahl in Klammern).
  • Insgesamt warten auf die Freigabe: Aktuelles Budget für Aktivitäten, die den Status "Beendet" haben, aber noch nicht "Bestätigt" sind. Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit "abgeschlossen", aber noch nicht "bestätigt" im gesamten Projekt sind. Anzahl der Aktivitäten, die derzeit "abgeschlossen", aber noch nicht "bestätigt" sind (Anzahl in Klammern).
  • Insgesamt bestätigt: Aktuelles Budget für Aktivitäten, die "abgeschlossen" und "bestätigt" wurden. Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit im gesamten Projekt "bestätigt" wurden. Anzahl der aktuell "bestätigten" Aktivitäten (Anzahl in Klammern).
  • Abgeschlossene Gesamtkosten: % des Budgets, das bereits für alle Aktivitäten des Projekts ausgegeben wurde, basierend auf den Fortschritten, die in Sablono gemeldet wurden.

In der untersten Karte:

  • % des Budgets: Diese Gewichtungen stellen den zugewiesenen Betrag des Kostengruppenbudgets für eine bestimmte Aktivität dar. Die Summe aller Gewichtungen sollte 100% ergeben, andernfalls wird eine Warnmeldung angezeigt.
  • Budget zugewiesen: Dies gibt die Gesamtkosten jeder Aktivität an, berechnet als „% des Budgets“ jeder Aktivität multipliziert mit dem Wert in „Budget“. Die kleinere Zahl (in diesem Fall 217) gibt die Gesamtzahl der Aktivitäten dieser Art an.
  • Begonnen: Kosten für die "Gestarteten" Aktivitäten, berechnet durch Multiplikation des gestarteten Prozentsatzes mit des insgesamt "zugewiesenen Budgets". Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit "Gestartet" sind. Anzahl der gestarteten Aktivitäten (Anzahl in Klammern).
  • Warten auf Prüfung: Kosten für Aktivitäten mit dem Status "Abgeschlossen", aber noch nicht "geprüft", berechnet durch Multiplikation des Prozentsatzes der abgeschlossenen Aktivitäten mit der gesamten zugewiesenen Auftragssumme Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit "Abgeschlossen", aber noch nicht "geprüft" sind. Nummer der Aktivitäten, die derzeit "Abgeschlossen", aber noch nicht "geprüft" sind.
  • Abgemeldet: Kosten für Aktivitäten mit den Status "Abgeschlossen" und "Bestätigt", berechnet durch Multiplikation des bestätigten Prozentsatzes mit der zugewiesenen Gesamtauftragssumme. Prozentsatz der Aktivitäten, die derzeit "Bestätigt" sind. Anzahl der Aktivitäten, die derzeit "Bestätigt" sind.
  • Kosten abgeschlossen:% des Budgets, das bereits für diese Aktivität ausgegeben wurde, basierend auf den Sablono gemeldeten Fortschritten.

 

Wie kann ich eine Kostengruppe einrichten?

 1. Erster Schritt, Klick auf das Navigationsfenster oben links und die Schaltfläche Budgetübersicht auswählen.

2. Wenn Sie sich auf dieser Seite befinden, erstellen Sie eine neue Kostengruppe, indem Sie auf die Schaltfläche oben rechts klicken (siehe Abbildung unten).

3. Klicken Sie auf die Vorlage, aus der Sie eine Kostengruppe erstellen möchten.

4. Anschließend wählen Sie die Aktivitäten aus, aus denen Sie den Status extrahieren möchten, um aktuelle Geschäftsinformationen anzuzeigen.

5. Nachdem Sie der Kostengruppe einen Namen gegeben haben, können Sie dem zugewiesenen Budget der Gruppe und die Prozentsätze des Budgets für die Aktivitäten zuweisen.

Wie kann ich eine Kostengruppe löschen?

Wählen Sie die Kostengruppe, die Sie löschen möchten (in diesem Fall "MEP") und klicken Sie auf "Kostengruppe löschen". 


Commercial Look Ahead
Die Budgetübersicht ermöglicht es Ihnen, zukünftige Termine auszuwählen, um die Kostengruppe auszuwerten, für die bis dahin Arbeiten hätte durchgeführt werden sollen. Klicken Sie auf das Kalender-Icon und wählen Sie das Datum, an dem Sie interessiert sind. 

Sowohl die obere als auch die untere Karte der Budgetübersicht zeigen den Status an, den alle Aktivitäten bis zu dem von Ihnen gewählten Datum erreicht haben sollten.

Zum Beispiel wählen wir das Datum 13. Juni 2019 (heute ist das Datum der 6. Juni 2019). Die Budgetübersicht ändert seine Farbe (von blau nach gelb), um Ihnen anzuzeigen, dass die aktuell angezeigten Werte prognostiziert werden. Die angezeigten Werte basieren auf dem Look Ahead Schedule, wenn kein Look Ahead Schedule existiert, dann auf dem Basisplan.  

Wie Sie sehen können, befinden sich die Aktivitäten, die zuvor in Bearbeitung waren oder auf die Prüfung warteten, nun in der Spalte Geprüft. Dies bedeutet, dass am 13. Juni alle diese Aktivitäten als "abgeschlossen" oder "geprüft" geplant sind.


Datenschutz einer Kostengruppe
Als Manager haben Sie die Möglichkeit zu definieren, wer auf bestimmte Kostengruppen zugreifen und diese bearbeiten darf, um mehr Kontrolle und Transparenz bei der Kostenverwaltung zu erhalten.

Wie funktioniert diese Funktion?
Beim Anlegen einer neuen Kostengruppe können Sie verantwortliche kaufmännische Leiter und kaufmännische Prüfer definieren; der Benutzer, der die neue Kostengruppe anlegt, ist standardmäßig als verantwortlicher kaufmännischer Leiter für diese Kostengruppe eingestellt. Der Ersteller kann definieren, welcher Benutzer der kaufmännische Leiter und welcher andere Benutzer der kaufmännische Prüfer des Projekts sein wird.

Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Rollen?
Kaufmännische Manager können Kostengruppen ansehen und bearbeiten, während kaufmännische Prüfer nur die Kostengruppen sehen, aber nicht bearbeiten können.

Beachten Sie: Sie können die Kostengruppen immer bearbeiten, indem Sie Benutzer hinzufügen oder löschen und deren Rolle ändern.

Budgetübersichten können leicht eine Verbindung zwischen dem detaillierten Status Ihres Projekts und seiner finanziellen Bedeutung herstellen.

Did this answer your question?