Wie strukturiert Sablono Ihr Projekt?

Dieser Artikel erklärt die Art und Weise in der Sablono Ihr Projekt und die Daten darin strukturiert.


 

Projektstruktur, Projektelemente und Aktivitäten


 

Sablono unterteilt alle Projekte grob in drei Ebenen. Die gröbste Ebene ist die Projektstruktur, die im entsprechenden Editor angelegt oder importiert werden kann. In der unteren Abbildung ist die Projektstruktur ganz oben in Blau dargestellt. Sie kann bspw. mit den Sammelvorgängen von Microsoft Project verglichen werden und wird beim Import einer entsprechenden Datei auf deren Grundlage erstellt. Ähnlich wie Sammelvorgänge beinhalten auch alle Strukturknoten der Projektstruktur beliebig viele Projektelemente.

together-orange-2activities-lila

Projektelemente könnten bspw. Räume oder Bauteile, allerdings auch Dokumente, Lieferungen oder Gewerke sein. In der Abbildung sind die Elemente durch die orangen Sechsecke repräsentiert. Jedes Projektelement ist mindestens durch einen Code und einen Namen gekennzeichnet. Außerdem können Sie den Elementen mit Hilfe des Gantt-Diagramms ein Bearbeitungszeitraum zuweisen. Verglichen mit Microsoft Project sind die Projektelemente den Vorgängen sehr ähnlich. Sie können ebenfalls sowohl importiert als auch direkt in Sablono angelegt werden.

Die dritte und detaillierteste Ebene in Sablono sind die Aktivitäten. Aktivitäten werden in Prozessvorlagen definiert, welche den Projektelementen zugewiesen werden müssen. Das hat den Vorteil, dass gleichbleibende Arbeitsabläufe nur einmal angelegt und danach beliebig oft wiederverwendet werden können. So erreichen Sie eine größtmögliche Detaillierung Ihrer Projektplanung mit kleinstmöglichem Konfigurationsaufwand. In der Abbildung sind die Aktivitäten in Lila und Grün dargestellt. Sie bestehen immer aus einer Aktivität und einem Zielzustand. Außerdem kann der Vorlageneditor genutzt werden, um Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten einer Vorlage zu definieren.

Sablono strukturiert Ihre Projekte auf drei Ebenen: Projektstruktur, Projektelemente und Aktivitäten. Damit wird es Ihnen möglich mit kleinstmöglichem Aufwand größtmöglichen Detailgrad in Ihrer Projektplanung zu erreichen.

Ähnliche Artikel