Terminplan-Abhängigkeiten auf Sablono

Dieser Artikel erklärt die unterschiedlichen Arten Abhängigkeiten zwischen Aufgaben auf Sablono anzulegen.


 

Abhängigkeiten zwischen Aufgaben sind eine der wichtigsten Informationen in jedem Terminplan. Um diesen zu berechnen müssen Abhängigkeiten angegeben werden. Diese anzulegen dauert in der Regel lange und fordert ein hohes Wissen über die vorliegenden Bedingungen auf der Baustelle. Deshalb versucht Sablono den Prozess auf der Plattform so leicht wie möglich zu gestalten. Es gibt insgesamt vier unterschiedliche Arten Abhängigkeiten anzulegen, auf die im Folgenden eingegangen werden soll:

 

Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten eines bestimmten Projektelements

Sobald Aktivitäten in Ihrer Prozessvorlage angelegt wurden, sollten Abhängigkeiten zwischen diesen definiert werden. Das Vorgehen sei hier nochmals kurz zusammengefasst:

  1. Öffnen Sie die Prozessvorlage, in der Sie Abhängigkeiten anlegen möchten.
  2. Klicken Sie auf die Aktivität, für die Sie einen Vorgänger oder einen Nachfolger im aktuell bearbeiteten Prozess anlegen möchten.
  3. Auf der sich öffnenden Seite können beliebig viele Abhängigkeiten definiert werden.
  4. Mit Klick auf eine andere Aktivität öffnet sich die gleiche Seite für diese Aktivität, so dass ganz einfach ein Prozess aufgebaut und gespeichert werden kann.

 

Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten verschiedener Projektelemente

Zuallererst können detaillierte Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten unterschiedlicher Projektelemente auf der Aktivitäten Seite angelegt werden. Ein Beispiel hierfür könnte sein, dass alle Räume auf einer Ebene gestrichen werden sollen, bevor die Qualitätsicherung sich die Ebene anschaut. In der Abbildung unten würde das bedeuten, dass „streichen“ die Aktivität 1A repräsentiert, während die Aktivität 2A die Qualitätssicherung darstellt.

Um solche Abhängigkeiten anzulegen, folgen Sie einfach folgenden Schritten:

  1. Wählen Sie zunächst alle Aktivitäten aus, für die Sie einen Vorgänger oder Nachfolger definieren möchten.
  2. Abhängig davon, ob Sie Vorgänger oder Nachfolger für Ihre Auswahl an Aktivitäten definieren möchten, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button auf der linken Seite der Toolbar.
  3. Anschließend klicken Sie nacheinander alle Aktivitäten an, die Sie als Vorgänger oder Nachfolger der zuvor ausgewählten Aktivitäten definieren möchten.
  4. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Schritt beliebig viele Aktivitäten anklicken können. Sablono definiert die Abhängigkeiten zwischen Ihrer Auswahl und jeder nun angeklickten Aktivität.
  5. Beenden Sie den Vorgang, in dem Sie auf den Button auf der linken Seite der Toolbar klicken.
  6. Um das Resultat Ihrer Definition zu betrachten, öffnen Sie bitte die Detailansicht eines Projekelements und navigieren Sie zum Abhängigkeits-Tab. Hier werden alle Abhängigkeiten für das aktuell dargestellte Projektelement angezeigt.

Dieser manuelle Workflow ist nicht nur einfach zu benutzen, sondern bietet auch die Flexibilität, die Sie brauchen, um Ihr ganz persönliches Prozessmodell auf einem nie dagewesenen Detaillevel anzulegen.

 

Abhängigkeiten zwischen Projektelementen

Natürlich können Sie auch Abhängigkeiten zwischen Projektelementen definieren. Diese werden anschließend von Sablono automatisch in Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten dieser Projektelemente umgerechnet. Dabei folgt Sablono einigen einfachen Regeln (s.u.). Um Anhängigkeiten zwischen Projektelementen anzulegen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Detailansicht des Projektelements, für das Sie einen Vorgänger oder Nachfolger definieren wollen.
  2. Navigieren Sie zum Abhängigkeits-Tab.
  3. Fügen Sie Vorgänger oder Nachfolger hinzu, in dem Sie die angebotenen Buttons nutzen.
  4. Beenden Sie den Prozess und schauen Sie sich das Resultat an.

Um zu verstehen, wie Sablono die Abhängigkeiten zwischen Projektelementen in Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten umrechnet, verstehen Sie bitte folgende Regeln:

  • Wenn Sie zwei Projektelemente miteinander verknüpfen, die unterschiedliche Prozesse nutzen, dann verbindet Sablono die letzte Aktivität des Vorgängers mit der ersten Aktivität des Nachfolgers.
  • Wenn Sie zwei Projektelemente verknüpfen, die den gleichen Prozess nutzen, dann sucht Sablono zunächst nach Übergaben zwischen Gewerken und verknüpft die Aktivitäten der Projekelemente basierend auf diesen. Ein Beispiel: Wenn Team A mit einem Block aufeinanderfolgender Aktivitäten fertig wird und Team B die Arbeit übernimmt, dann verbindet Sablono die letzte Aktivität, die Team A an Projektelement 1 ausführen soll mit der ersten Aktivität, die Team A an Projektelement 2 ausführen soll.

Wenn Sie einen sehr langen Prozess vorliegen haben, an dem viele unterschiedliche Teams beteiligt sind – und während dem jedes Team immer nur an einem Projektelement gleichzeitig arbeiten kann – macht es Sinn einfache Abhängigkeiten zwischen Projektelementen anzulegen, um Zeit zu sparen.

 

Abhängigkeiten importieren

Sablono ist in der Lage Terminpläne, die in anderen Tools erstellt wurden zu importieren (Microsoft Project, Asta Powerproject und Primavera P6). Wenn Sie dies tun, dann sind die Chancen hoch, dass in diesem Terminplan bereits Abhängigkeiten enthalten sind. Sablono erkennt diese Abhängigkeiten und legt sie als Abhängigkeiten zwischen Ihren Projektelementen an. Sie werden anschließend wie oben beschrieben in Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten Ihrer Projektelemente umgerechnet.

 

Abhängigkeiten analysieren

Um Ihre angelegten Abhängigkeiten zu betrachten, öffnen Sie bitte die Detailansicht eines Projektelements, das mit Ihrem Prozessmodell verknüpft ist. Hier finden Sie eine Liste aller Vorgänger und Nachfolger, die im Detail zeigt, welche Aktivität abgeschlossen sein sollte, damit eine andere starten kann. Hier können Sie außerdem bestehende Abhängigkeiten löschen oder auf eine klicken, um sich die Detailansicht des entsprechenden Projektelements anzeigen zu lassen.

 

Sablono ist das erstes Tool, welches es Ihnen erlaubt ein Prozessmodell für Ihr gesamtes Projekt in einem nie dagewesenen Detailgrad aufzustellen. Natürlich werden alle Abhängigkeiten bei der Berechnung Ihres Projektterminplans berücksichtigt und resultieren direkt in Soll-Terminen für alle Aktivitäten, die für die erfolgreiche Projektauslieferung ausgeführt werden müssen.

Related Articles