How to: Eine Prozessvorlage zuweisen

Dieses Tutorial erklärt, wie einem Bauelement eine Vorlage zugeordnet wird. Bevor dies möglich ist, sollte zunächst ein Projekt angelegt und mindestens eine Prozessvorlage erstellt worden sein.


 

Eine Vorlage zuweisen


  1. Wählen Sie zunächst das Projekt aus, in dem Sie arbeiten möchten.
  2. Navigieren Sie über das Navigationsmenü zu „Projektfortschritt“.
  3. Suchen Sie nach den relevanten Projektelementen und Vorlagen, indem Sie die Filter benutzen. Sie können dabei auch direkt nach Projektelementen filtern, denen noch keine Vorlage zugewiesen wurde.
  4. Markieren Sie entweder alle Projektelemente der Liste auf einmal oder markieren Sie bestimmte Elemente einzeln.
  5. Klicken Sie auf „Vorlage zuordnen“ im rechten oberen Bereich.
  6. Wählen Sie die Vorlage aus den angezeigten aus und weisen Sie sie den markierten Projektelementen zu.
    Der Vorgang kann je nach Anzahl der markierten Bauelemente einige Sekunden dauern.

Um eine bereits zugeordnete Vorlage zu verändern, ändern Sie zunächst die Vorlage im Vorlageneditor. Anschließend muss diese explizit allen Projektelementen erneut zugewiesen werden, für die die Änderung geltend gemacht werden soll. Sollten Sie eine gänzlich neue Vorlage zuordnen wollen, beachten Sie bitte, dass dies nur möglich ist, falls noch keine Erfassungsdaten für die aktuell verwendete Vorlage gesammelt wurden.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben soeben erfolgreich eine Prozessvorlage einem/mehreren Bauelementen zugewiesen. Die in der Vorlage gespeicherten Informationen wurden somit dem/n Bauelement(en) zugeordnet und ist nun bspw. in der Inspect App ersichtlich.

Ähnliche Artikel